Sonntag, 27. September 2020

Eglisau macht Musik

Am 27. September wurde in Eglisau das erste Mal das Konzert «Eglisau macht Musik» durchgeführt. Jung und Junggebliebene musizierten zusammen und stellten ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine. Eine reiche Palette an verschiedenen Formationen wurde präsentiert. Es ging von Solovorträgen über Duette, Quartette, Quintette, die Jugend Brass Band bis hin zum grossen Gesamtchor.

 

Die Vorbereitungen für das Konzert «Eglisau macht Musik» haben schon früh im Jahr begonnen. Alle jungen Musikerinnen und Musiker aus Eglisau wurden angefragt, ob sie am Kontert teilnehmen können und ein Duett mit einem Musiker/In) der BBE spielen wollen. Insgesamt 15 junge Musiker/Innen aus der Jugend Brass Band Eglisau haben sich gemeldet. Dementsprechend suchte man auch 15 Junggebliebene aus der BBE, welche zusammen mit den Jungen die Stücke einstudieren und am Konzert «Eglisau macht Musik» aufführen. Diese gefunden, wurden passende Probetermine gesucht und zusammen geprobt. Die Proben waren eine spannende Erfahrung für die Jungen als auch für die Mitglieder der Brass Band. Man hat sich kennengelernt und man hat sich gegenseitig motiviert zu üben.

 

Am Dienstag vor dem Konzert fand die Hauptprobe statt. Alle 31!! Stücke mussten am selben Abend geprobt werden. Auch der Ablauf musste sitzen, jede/r  musste wissen wann und wo gespielt werden muss. Zudem wurde die Probe und auch das Konzert mit unserem Schutzkonzept nicht einfacher . Es hiess vor und nach dem Spielen Maskenpflicht und der Mindestabstand musste eingehalten werden.

Jetzt ist es so weit. Es ist kurz vor Konzertbeginn und viele Besucher strömen bereits in die Halle im Steinboden. Auch schon vor dem Konzert kommen die Zuhörer in den Genuss von Brassklängen. Drei Ensembles leiten die Zuhörer mit ihren Klängen in die Halle. Kurz darauf startet das Konzert mit «Eye of the Tiger» von der Jugend Brass Band. Im ersten Konzertteil werden die Duette präsentiert. Das bläserische Niveau ist unterschiedlich. Das ist auch klar, einige Jungbläser haben erst vor kurzem mit dem Unterricht begonnen während andere bereits anspruchsvolle Stücke spielen können. Das macht das Konzert sehr abwechslungsreich. Im zweiten Teil des Programms werden drei Stücke im Gesamtchor präsentiert und drei Solisten aus der Jugend Brass Band spielen mit der Brass Band Eglisau als Begleitung ein Solo. Es war sehr erfreulich, dass die Soli allen Jungbläsern gelangen :) – eine super Leistung!

 

weitere Fotos in der Fotogallerie